Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

kreuzer_08_2015

Überflüssig: Der Daddy Toolgürtel 2015; Ferientipps

068 Kinder & Familie 0815 Film 036 Spiel 042 Musik 044 Theater 052 Literatur 058 Kunst 062 Termine 074 Wenn Menschen zum ersten Mal Eltern wer- den, drehen auch gerne mal deren Freunde und Verwandte durch und warten mit Geschen- ken auf, welche die Freundschaft auf eine harte Kinder & FamilieKinder & Familie Überflüssig Der Daddy Toolgürtel 2015 Unsexy Probe stellen können. Schlecht geschriebene und nicht sonderlich witzige Ratgeberbücher stehen ganz oben auf der Liste der Sinnlosig- keiten. Neu hinzugekommen ist der Daddy Tool- gürtel 2015: ein Ledergürtel mit sechs Taschen für Utensilien wie Wegwerfwindeln, Feuchttü- cher, Popocreme, Beruhigungstee (für den Vater), Schutzbrille und Latexhandschuhe. »Eine super originelle Geschenkidee um den wer- denden Vater schonend auf das bevorstehende Ereignis vorzubereiten«, heißt es in der Pro- duktbeschreibung des 29,90 Euro teuren Survi- valkits. Vorbei seien die Zeiten, in denen der werdende Papa nur tatenlos bei der Kinderer- ziehung zusah. »Mit nur einem Griff sind alle Utensilien zum Windel wechseln griffbereit und der Papa sieht noch verdammt sexy mit dem ledernen Toolgürtel im Bauarbeiter Stil aus.« Wir finden: Wer zum Windelnwechseln eine Schutzbrille und Latexhandschuhe braucht, volle Windeln nur mit einer Küchenzange anfasst und dabei noch den starken Max markiert, hat ungefähr den Sexappeal eines nassen Spüllap- pens. MIRIAM SCHULTZE Endlich Ferien! Unsere Tipps für den Sommer Von tollen Sängern: Amsel, Lerche und Nachtigall erkennen Im Sommer zwitschert und trillert es aus dem Wald. Doch woran kann man Singvögel erkennen? Wie unterscheidet sich die Amsel vom Buchfink? Wie hört sich der Gesang des Blaukehlchens an? Und warum sind Nachti- gallen so berühmte Sänger? Im Naturkundemuseum gibt es Antworten auf diese Fragen und einen Einblick in die vielfältige Welt der Singvögel. Die Teilnehmer basteln außerdem gemeinsam Singvögel in 3-D. ▶ 4., 11. und 18.8., 1.0–15 Uhr, Anmeldung unter Tel. 98 22 10, 1 € mit / 1,50 € ohne Ferienpass Von großen Geschichten: Lese-Festival im Park Seit 2007 macht das Festival Lust auf Lesen, Geschichten und große Fanta- sien: »LeseLust im August« findet in diesem Jahr zum neunten Mal statt und bietet an fünf Thementagen viele Aktionen rund ums Buch. Kleine Leseratten können spannenden Geschichten lauschen, Erzählungen auf Englisch hören oder Bücher aus Leipzig kennenlernen. Beim Bücherfloh- markt werden die ausgelesenen Bücher anschließend fleißig getauscht. ▶ 5.–9.8., 10–18 Uhr, am 8.8. 10–20 Uhr, im Clara-Zetkin-Park zwischen Glashaus, Musikpavillon und Anton-Bruckner-Allee, Eintritt frei Von bunten Stoffen: Was die Mayas trugen Das macht nicht nur Modefans Spaß: Kinder zwischen 10 und 14 Jahren erleben beim Besuch der Sonderausstellung »Gewebte Zeit« die Welt der Maya im Grassi-Museum für Völkerkunde. Aus der Hochkultur der Maya sind etwa farbenfrohe Kleidungsstücke, bestickt mit bezaubernden Ornamenten überliefert. Außerdem entdecken die Teilnehmer die tradi- tionelle Webkunst und können ihr Geschick beim Weben eines eigenen Armbands ausprobieren. ▶ 4., 11. und 20.8., 14 Uhr, 2 € mit /  € ohne Ferienpass inkl. Materialkosten Von archäologischen Abenteuern: Scherbenlabor im Museum Mehr als nur alte Steine: Scherben aus Leipziger Stadtgrabungen erzählen viele spannende Geschichten aus der Vergangenheit. Darum lädt das Stadtgeschichtliche Museum zum »Scherbenlabor« ein. Die angehenden Archäologen lernen während des Labors, die einzelnen Funde nach Farbe und Material zu sortieren, zusammenzusetzen und ihr Alter zu bestimmen. Außerdem werden archäologische Zeichnungen angefertigt. ▶ . und 1.8., 14 Uhr, Anmeldung unter Tel. 9 5 1 40, 1 € mit / 2 € ohne Ferienpass zzgl. 1 € Materialkosten, Erwachsene zahlen  € Von kühnen Stadtpiraten: Den Karl-Heine-Kanal entern Abenteuer auf dem Wasser und das mitten in der Stadt: Die Stadtpiraten entern auch im August wieder den Karl-Heine-Kanal. Ausgestattet mit Paddel und Boot geht es auf Abenteuertour quer durch die Stadt auf dem Wasser. Dabei gibt es auch einiges aus der Tier-, Pflanzen- und Wasserwelt zu entdecken. Die Paddeltouren werden deshalb naturkundlich durch das Naturkundemuseum begleitet. ▶ 12.8., 10 Uhr, Treffpunkt Bootssteg am Kanal 28, Anmeldung und Infos unter Tel. 98 22 10, 5 € mit / 10 € ohne Ferienpass, Erwachsene zahlen 15 € Von modernen Familien: Theater im Bus Auch für Regentage geeignet: Das Theater der Jungen Welt lädt Kinder ab 10 Jahren zur Uraufführung in den Theaterbus ein. Dort treffen auch Sophie und Kevin aufeinander. Deren Eltern haben sich ineinander verliebt. Blöd nur, dass sich Sophie und Kevin zunächst gar nicht ausstehen kön- nen und sich ganz schön in die Haare bekommen. Mit dem Stücktext »Nach Toronto! Oder meine Mutter heiratet deinen Vater« hat Heike Falkenberg den Autorenwettbewerb für Busstücke gewonnen. ▶ 19./20.8., 10 Uhr, Theaterbus des TdJW, Karten und Infos unter Tel. 4 8 0 1 Von kleinen Reportern: Radiowerkstatt im Unikatum … und »Record«: In der Radiowerkstatt lernen Kinder ab 7 Jahren das Recher- chieren, Fragen und Aufnehmen mit dem »Hörkoffer«. Die Schülerreporter werden während des Workshops von Museumspädagogen auf ihren Recherchetouren durch die Stadt begleitet, sie befragen Passanten, führen Interviews mit Ladenbesitzern auf der Karl-Heine-Straße und erfahren so nicht nur mehr über die Stadt, sondern auch über die Möglichkeiten des Mediums Radio. ▶ 11.–14.8., Sommerwerkstatt Kindermuseum Leipzig, Anmeldung erforderlich unter www.kindermuseum-unikatum.de,  € mit / 4 € ohne Ferienpass Endlich Ferien! Unsere Tipps für den SommerEndlich Ferien! Unsere Tipps für den SommerEndlich Ferien! Unsere Tipps für den SommerEndlich Ferien! Unsere Tipps für den SommerEndlich Ferien! Unsere Tipps für den SommerEndlich Ferien! Unsere Tipps für den SommerEndlich Ferien! Unsere Tipps für den SommerEndlich Ferien! Unsere Tipps für den SommerEndlich Ferien! Unsere Tipps für den SommerEndlich Ferien! Unsere Tipps für den SommerEndlich Ferien! Unsere Tipps für den SommerEndlich Ferien! Unsere Tipps für den SommerEndlich Ferien! Unsere Tipps für den Sommer ▶ 4., 11. und 18.8., 1.0–15 Uhr, Anmeldung unter Tel. 982210, 1 € mit / 1,50 € ohne ▶ . und 1.8., 14 Uhr, Anmeldung unter Tel. 9 51 40, 1 € mit / 2 € ohne Ferienpass zzgl. 1 € ▶ 12.8., 10 Uhr, Treffpunkt Bootssteg am Kanal 28, Anmeldung und Infos unter Tel. 982210, ▶ 19./20.8., 10 Uhr, Theaterbus des TdJW, Karten und Infos unter Tel. 48 01

Seitenübersicht